Zwischentöne der Stimmtherapie

Seminar

In vielen Weiterbildungen werden großartige Methoden für die Therapie der Stimmstörungen vermittelt. Es erfolgt jedoch häufig die Betrachtung der Therapie nur aus einem bestimmten Blickfeld. Eine Kombination aus verschiedenen Blickwinkeln ist aus Sicht der einzelnen Methoden selten gegeben. Es gibt keine allumfassend anwendbare Methode, um jede Störung oder Abweichung adäquat zu therapieren. Manchmal bedarf es keiner Methode, sondern nur einer kleinen Anpassung oder Umstellung, um ein Stimmproblem zu beheben. Aber welche Möglichkeiten bieten sich nun?

Kann ich mit dem Wissen über die Stimmphysiologie schon therapieren? Hat die Persönlichkeit des Therapeuten auf die Therapie eine Auswirkung? Gibt es noch andere Blickwinkel, die eine Störung beheben können? Wann und wie steigere ich die Anforderungen an die Stimme? Ist der Patient stets nur zufrieden, wenn seine Stimme frei von Nebengeräuschen ist? Welche Parameter definieren eine erfolgreiche Therapie?

Haben Sie sich auch schon mit solchen und weiteren Fragen beschäftigt? Dann wird Ihnen dieses Seminar zusagen!

Sie erfahren die Zwischentöne der Stimmtherapie! Es werden die einzelnen Stimmstörungen näher betrachtet und Möglichkeiten der Befunderhebung und Diagnostik dargelegt. Auf Grundlage der physiologischen und diagnostischen Kenntnisse werden Maßnahmen für die Therapie nicht nur theoretisch, sondern vor allem praktisch aus verschiedenen Blickwinkel erarbeitet. Hierbei fließen Erkenntnisse aus der Wissenschaft, der systemischen Gesprächsführung, der Phonetik, der funktionellen Therapie sowie der ICF-basierten Betrachtung ein. In über 16 Jahren Stimmtherapie erwarb ich auch einige Kniffligkeiten, die ich gerne mit Ihnen teilen möchte.

Fortbildungspunkte

8

Dozent

Philipp Bonow M.Sc.

terminE

Sa. 22.04.2023,
8-16 Uhr

Voraussetzungen

keine weiteren Voraussetzungen notwendig

Kursgebühr
185

pro Person, 1 Tag

  • 8 Fortbildungspunkte
  • inkl. Verpflegung zur Kurszeit
  • keine Voraussetzungen notwendig

CORONAHINWEIS: Ihre Kursbuchung ist bei LOGOVOX ‚Coronasicher‘: im Falle einer coronabedingten Stornierung bekommen Sie Ihr Geld zurück. Entscheidend für die kostenlose Stornierung ist, dass die „unvermeidbaren, außergewöhnlichen Umstände“ zum Zeitpunkt der Reise bzw. Veranstaltung in Bezug auf Corona vorliegen. Dies ist zum Beispiel dann der Fall, wenn durch ein Ministerium oder einer Landesregierung eine erneute Beschränkung ausgegeben wird, die auf Ihre Situation zutreffen. Unsere Kurse und Weiterbildungen finden zudem nur in Präsenz statt und werden nicht als Online-Seminar angeboten.