Katja Roschinsky

Diplom-Patholinguistin

studierte ab 2004 im Diplom-Studiengang Patholinguistik an der Universität Potsdam.

Von 2005 bis 2008 war sie als studentische Mitarbeiterin im Rahmen eines Spracherwerbsprojekts an der Humboldt-Universität zu Berlin tätig. Sie wirkte im Rahmen ihrer Diplomarbeit an einer Spracherwerbsstudie von 2008 bis Frühjahr 2010.

Von 2010-2014 arbeitete die Diplom-Patholinguistin in einer Logopädiepraxis in Brandenburg an der Havel.

Seit 2014 setzt Frau Roschinsky ihre therapeutische Arbeit in Annaberg-Buchholz in der logopädischen Bonow fort. In dieser übernahm sie 2015 die fachliche Leitung am Standort Annaberg-Buchholz und gibt seitdem interne Seminare und Workshops.

Philipp Bonow

MASTER of Science

absolvierte die Ausbildung zum Logopäden von 2003-2006 an der Logopädieschule in Chemnitz. 2010 beendete er das dreijährige Bachelorstudium an der Fachhochschule Schloss-Hohenfels in Berlin.

Das Masterstudium mit dem Schwerpunkt Therapiewissenschaften vollzog er an der EU-FH in Rostock im Zeitraum von 2015 bis 2018.
Nach der Ausbildung arbeitete er in einem ambulanten Reha-Zentrum in Berlin.

2010 wechselte Herr Bonow in die Praxis von Frau Dr. Städtler, welche er 2011 übernahm und 2015 um eine weitere Praxis in Aue erweiterte.

Seit 2014 ist er Mitglied in der Gesellschaft für Aphasieforschung und Behandlung (GAB e.V.). 2013 gründete er das Dysphagienetzwerk Südsachsen und ist seit 2019 Vorsitzender des Dysphagienetzwerk Deutschland e. V..